Direktorenhaus Berlin

Am letzten Freitag eröffnete in Berlin das „Direktorenhaus“ (Katja Kleiss und Pascal Johanssen). Das Haus versteht sich als ein experimentelles Gesamtkunstwerk, bei welchem sich analoge Künste, digitale Medien und traditionelles Handwerk miteinander verbinden. So vereint das repräsentative Gebäude Am Krögel 2 in Berlin-Mitte, unlängst des Alexanderplatzes, ganz einmalig direkt an der Spree, Ausstellung und Club Raum, eine Bar, ein Kino, eine Bibliothek, sowie Räume zur Unterbringung von Gästen. (Berliner Direktorenhaus)

Die erste von vier themenbezogenen Ausstellungen widmet sich dem berliner Illustrator Olaf Hajek. Einem der bekanntesten Illustratoren Deutschlands, häufig benannt als der “magische Realist”. In Hajeks Bildern vermischen sich die Grenzen zwischen Realität und Phantasie, südamerikanische Folklorekultur, Mythologie, Religion, Geschichte und Geographie. Dabei bezieht er sich vorzugsweise auf Wunder, Heldentaten, Halluzinationen und Märchenmotive. In der Ausstellung ‘Flowerhead’ zeigt Hajek seine neuen Varianten der Natureman, Flowerhead und Waldmotive.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s